KNAX……..und schon mit 25 ein Jung-Klassiker!

KNAX – die preisgekrönte Garderobenleiste im dänischen Design wurde 25!

Vor 25 Jahren  – im August 1995 – hatte die Garderobeleiste, die heute in mehr als 30 Ländern verkauft wird, ihren ersten großen Auftritt.

KNAX 4 Garderobenleiste Eiche Rustique

KNAX 4 Garderobenleiste Eiche Rustique

Die Geschichte von KNAX begann mit einer Idee von Thorkild Lundsgaard, dem Inhaber der Herstellers LoCa aps:   Eine Garderobe in einem schlichten Design zu erschaffen. Produziert aus hochwertigen Materialien und mit der Möglichlichkeit, den vorhandenen Platz auf kleinstem Raum optimal nutzen zu können. Das Resultat: Ein zeitloser Jung-Klassiker mit klarem und funktionalem Design. Ausgestattet mit einer innovativen Schraubenfeder-Technik! So nehmen die Haken nur Platz im Raum ein, wenn Sie wirklich gebraucht werden!

Heute ist KNAX schon ein Designklassiker, der von vielen führenden Möbelhändlern in mehr als 30 Länder verkauft wird und viele professionellen Planungsbüros in Skandinavien, Europa, Japan und den USA in ihren Projekten einsetzen.

Thorkild Lundgaard  hat in Zusammenarbeit mit den beiden Designern Thomas Harrit und Nicolai Sørensen (Design Harrit & Sørensen)KNAX  entwickelt.  Zum ersten Mal wurde KNAX im August 1995 auf der FORMLAND Messe in Herning(Dänemark) vorgestellt. Dort erhielt die Leiste den FORMLANDPREIS für ihr schlichtes, zeitloses Design und den Denkansatz in Bezug auf die Funktionalität

 

Klare Linien und ein schlichtes Design

Klare Linien und ein schlichter Stil sorgen dafür, daß die KNAX-Garderoben sowohl im privaten Wohnumfeld als auch in Büros, Hotels, Restaurants, Kindergären, Schulen und Kliniken in der ganzen Welt “ihren Platz” gefunden haben.

KNAX ist mit 2, 4, 6,8 oder 10 Haken in vielen Farben und unterschiedlichen Holzarten  wie z.B. Eiche, Walnuss, Ahorn oder Buche in verschiedenen Oberflächenbehandlungen erhältlich.  Als Eegänzung dazu gibt es seit ein paar Jahren die kleinere Variante KNAX lite, unter anderem aus dem exklusiven Material DuPont™ Corian®. Ein Material entwickelt speziell für Feuchträume aber auch perfekt geeignet für die Verwendung in der Küche.

Ein dänisches Produkt – zu 100%

LoCa – die Manufaktur hinter KNAX – hat die gesamten 25 Jahre an der Produktion in Däenmark festgehalten. Jedes einzelne für die Produktion verwendete Stück Holz wird sorgfältig und nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt.  Alle Fertigungsschritte – begonnen mit  der Lagerung, über Trocknung und Verarbeitung der rohen Holzbretter bis hin zu der fertigen Leiste – finden in Dänemark statt.  Das ist höchst selten in einer Branche, die viele Produkte aus Kostengründen in Osteuropa oder in Fernost herstellen läßt.

Durch den großen Erfolg der Garderobenleiste ist LoCa in den vergangenen Jahren stark gewachsen und im August 2020 in neue und größere Raümlichkeiten in Haslev umgezogen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Pflegetipps für Massivholzmöbel

Wie pflege ich eigentlich meine Möbel aus Massivholz richtig? Wie kann ich Flecken von der Holzoberfläche entfernen? Welches Öl ist das richtige für meine Möbel und wie oft soll ich meine Möbel damit behandeln? Diese und andere Fragen werden uns das eine oder andere Mal von unseren Kunden gestellt. Ein Grund für uns, diese Fragen […]

Aus ZINOLIN wurde die neue Marke NORDICARE

 

Aus ZINOLIN wird NORDICARE

Aus ZINOLIN wird NORDICARE

2019 wird aus ZINOLIN die neue Marke NORDICARE

Name und Verpackung in einem neuen und frischen Design.

Der Inhalt bleibt so gut wie bisher gewohnt!


Die Geschichte von Zinolin und NGL NORDIC begann bereits im Jahre 1905. In Kopenhagen gründete die Familie Lssen ein kleines Familienunternehmen aus der Chemiebranche namens O-ZINO-OIL. Noch bis ins Jahr 1970 hat die Gründerfamilie Lassen a href=”https://www.skandes.de/produkt-kategorie/marken/zinolin/”>Zinolin – unter diesem Namen wurde die Fabrik weltweit bekannt – das bekannte Unternehmen geleitet. 1979 ist ZINOLIN dann ein Teil von A/S HARTFELT & Co. geworden. Heute gehört es als NGL NORDIC zur NGL Gruppe mit Hauptsitz in Nyon (Schweiz) mit Schwesterunternehmen in den USA, China und Singapur. In Europa in den Ländern Frankreich und Deutschland. Die Kooperation mit anderen Unternehmen bringt NGL NORDIC daher viele Vorteile in den Bereichen Forschung & Entwicklung sowie in der Logistik. NGL NORDIC entwickelt ständig umweltbewusste Reinigungsprodukte. NGL NORDIC bietet – genau wie ZINOLIN – eine breite Palette von Möbelpflegemitteln für unbehandelte, naturbelassene und behandelete (geölte, gewachste oder lackierte) Oberflächen an.

2018 hat sich NGL NORDIC dazu entschlossen, die “alte Marke” ZINOLIN in NORDICARE umzubennen und das Design der Flaschen zu modernisieren.

Wir finden: DAS IST GELUNGEN!

Seit Mitte 2019 ist es nun sowiet Die restlichen Bestände an Zinolin“>ZINOLIN-Produkten wurden ausgeliefert und werden sukzessive durch dieNGL NORDIC“> NORDICARE-Produkte< ersetzt.


Sollten Sie Fragen im Zusammenhang mit der Namensänderung von ZINOLIN zu NORDICARE haben oder Fragen zu Produkten von NORDICARE oder zur Pflege und Reinigung von Holzmöbeln haben, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Wir helfen Ihnen gerne!

Tipps zur Reinigung und Pflege von Gartenmöbeln aus Holz

Tipps zur Reinigung und Pflege von Gartenmöbeln aus Holz

So wie dieseer Beistelltisch aus Teakholz sehen viele Gartenmöbel zu Beginn der Gartensaison am Beginn des Frühlings aus.
Algen, Moose und ein “Grauschleier” lassen die Gartenmöbel im wahrsten Sinne des Wortes richtig “alt” aussehen.

Was können Sie also dafür tun, daß Ihre Gartenmöbel fast wieder wie neu aussehen?

Sie sollten die Möbel regelmäßig – mindestens aber zum Beginn und am Ende der Gartensaison reinigen.
Am besten funktioniert die Reinigung mit einer Seifenlauge aus Naturseife oder mit einem HOLZREINIGER-oder Holzreiniger(-Konzentrat) – wie z.B. von ZINOLIN oder von CAVO. Ein einfaches Baumwolltuch, eine Bürste oder ein Schwamm sind dafür die richtigen Reinigunswerkzeuge. Einen Hockdruckreingier sollte man dafür nicht verwenden, da dabei die Holzstruktur verletzt und damit anfälliger wird.

Nach dem Reinigen sollten Sie mit einem trockenen Lappen oder Tuch die behandelten Flächen nachreiben, damit keine Seifenlaugen-Rückstände auf der Holzoberfläche der Gartenmöbel zurückbleiben. Anschließend ausreichend trocknen lassen!

Lassen sich die Verschmutzungen auf der Holzoberfläche nicht mehr rückstandsfrei mit Seifenlauge oder Holzreiniger beseitigen, so bietet sich eine Behandlung mit einem speziellen Holzöl an. Sollten Ihre Gartenmöbel einen Grauschleier haben und bereits eine “Patina-Schicht” angesetzt oder sogar eine raue Oberfläche haben, so empfehlen wir die Gartenmböbel abzuschleifen. Dafür verwenden Sie am besten Schleifpapier mit einer Körnung von 100-120. Danach entfernen Sie die abgeschliffenen Holzreste mit einem Sauger oder reiben das Möbelstück mit einem Mikrofasertuch ab.

Wer das erneute Vergrauen seiner Gartenmöbel verhindern möchte, sollte ebenfalls Holzöl einsetzen.Nicht nur zum Beginn der Gartensaison im Frühjahr, sondern 2-3mal pro Saison. Es gibt farblose Öle und farbige (pigmentierte) Öle. Farblose Öle bieten in der Regel keinen UV-Schutz.

Das Holzöl tragen Sie am besten mit einem Pinsel, Schwamm oder Baumwolltuch auf. Einige Stunden im Schatten trocknen lassen und – wenn Sie möchten – mit einem wichen Baumwolltuch polieren. Das verstärkt die Imprägnierwirkung des Holzöls nach der Behandlung.

WICHTIG: Wer seine Gartenmöbel mit Pflegeölen behandelt, sollte diese unbedingt vorher reinigen. Ohne vorherige Reinigung verkleben Schmutz und Pflegeöl. Das führt dazu, dass die Gartenmöbel schneller wieder verschmutzen. Nach der Reinigung der Gartenmöbel und Behandlung mit dem Holzöl sehen Ihre Gartenmöbel fast wieder neu aus. Toll!